Mit den richtigen Pflanzen und Blumen den Bienen helfen

BienenIst es nicht ein wunderschöner Anblick im Garten und in der freien Natur, wenn man die fleißigen Bienen dabei beobachten kann, wie sie von Blüte zu Blüte fliegen, um emsig die Pollen und den Nektar zu sammeln. Nicht umsonst spricht man ja gerne vom „fleißigen Bienchen“. Leider kann man ja aus den Medien immer wieder entnehmen, dass auch die Bienen vom globalen Insektensterben bedroht sind. So werden den Bienen und den Schmetterlingen Lebensräume durch Insektenvernichtungsmittel genommen. Es ist also besonders wichtig, dass wir den Insekten Blumenwiesen zur Verfügung stellen und mehr natürliche Insektenbekämpfungsmittel verwenden. „Mit den richtigen Pflanzen und Blumen den Bienen helfen“ weiterlesen

Kräuter selbst anbauen – immer frisches Grün auf dem Teller

Kräuter selbst anbauenAllmählich neigt sich das Gartenjahr dem Ende zu. Wir ernten die letzten Tomaten, graben die Kartoffeln aus der Erde, holen Äpfel und Kürbisse aus dem Garten, sammeln die Walnüsse auf. Es geht doch nichts über selbst angebautes und geerntetes Obst und Gemüse. Nicht nur, dass wir wissen, womit die Pflanzen gegossen und behandelt wurden. – Wir können vor allem sicher sein, dass das Aroma von selbst geernteten Früchten, Beeren und Wurzeln deutlich besser ist, als das von Supermarktware. Ähnlich ist es auch mit den Kräutern. Zwar gibt es getrocknete oder tiefgefrorene Kräuter, Kräutersalz oder Gewürzmischungen zu kaufen. Und es gibt sie auch in Bio-Qualität, sodass wir wissen, dass mit den Kräutern nicht auch zugleich Gifte auf unserem Teller landen. Trotzdem zeigt sich eines:
Frische Kräuter sind einfach aromatischer und besser. „Kräuter selbst anbauen – immer frisches Grün auf dem Teller“ weiterlesen