Regenerative Energie um jeden Preis?

Seit Februar 2012 wird am Xingu, einem Seitenfluss des Amazonas in Brasilien, das Wasserkraftwerk Belo Monte errichtet. Dazu soll der Fluss über drei Talspeeren zu zwei Stauseen mit einer Fläche von zusammen 500 km² gestaut werden. Prinzipiell sollte die Errichtung eines Kraftwerkes zur Gewinnung von regenerativen Energien für gut befunden werden, jedoch geht dieses Mammutprojekt […]