Was ist Bio – was ist Nachhaltigkeit – Teil 1

NachhaltigkeitIch frage mich immer wieder… Was ist Bio –  was ist Nachhaltigkeit und wie lässt sich das in mein Leben integrieren?

Jeder einzelne von uns bewegt durch seine Entscheidungen und Handlungen ein kleines Zahnrad in dieser Welt und deshalb habe ich diese Frage mal wieder offen in den Raum gestellt:

Erster Schritt – erkennen, was nachhaltig ist

NachhaltigkeitEssen, Trinken, Arbeiten, Reisen, Investieren: So bunt wie das Leben ist, so unterschiedlich sind die Möglichkeiten, wie Sie Ihr Leben anhand von nachhaltigen Kriterien ausrichten können. Das Thema Nachhaltigkeit wird zunehmend für die breite Masse relevant und es gibt immer mehr Angebote für Einzelne, für Familien und für Unternehmen, ihre Aktivitäten nachhaltig auszurichten.

Doch was sind Kriterien, an denen Sie erkennen können, wobei es sich um echte Nachhaltigkeit handelt.

Um sich darüber ein verlässliches Urteil bilden zu können, ist es zunächst einmal hilfreich, sich mit dem Begriff der „Nachhaltigkeit“ auseinander zu setzen. Ursprünglich stammt der Begriff aus der Forstwirtschaft. Vereinfacht besagt er in diesem Zusammenhang: Schlage nur so viel Holz, wie nachwachsen kann und wie der Wald verkraften kann.

Analog ausgeweitet auf andere Bereiche des Lebens bedeutet Nachhaltigkeit demnach: Konsumiere beziehungsweise verbrauche so viel wie du willst, solange du es nicht auf Kosten anderen Menschen, anderer Regionen auf diesem Planeten oder anderer (späterer) Generationen tust.

Damit lässt sich sagen, dass Nachhaltigkeit zu folgenden Kriterien beiträgt. Nachhaltigkeit

– schont die Natur
– ist gerecht
– trägt zu einem friedlichen Miteinander der Menschen bei
– sichert Ressourcen auch für die Zukunft

Wenn Sie Ihr Leben anhand von nachhaltigen Kriterien ausrichten möchten, so gibt es vielfältige Möglichkeiten. In einem ersten Schritt lassen sich beim Konsumverhalten bereits schnell Maßnahmen realisieren, durch die Sie nachhaltig agieren:

– regionale Produkte kaufen
– saisonale Produkte kaufen
– kaufen Sie Produkte aus biologischer Bewirtschaftung, zum Beispiel mit den Siegeln „Demeter“, „Bioland“ oder „Naturland“. Informationen zum Thema Biosiegel haben wir Ihnen separat im Biosiegelvergleich zur Verfügung gestellt

Morgen veröffentlichen wir Teil 2 unserer Gedanken zum Thema „Was ist Bio – Was ist Nachhaltigkeit“
Wir haben einach mal ein paar Vorschläge aufgelistet, auf was man so alles achten kann, wenn man sich nachhaltig orientieren will.

 

2 Gedanken zu „Was ist Bio – was ist Nachhaltigkeit – Teil 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.